Navigationssysteme

GPS-Geräte, die speziell für Wohnmobile entwickelt wurden, sind Navigationsgeräte, die Funktionen bieten, die auf die besonderen Bedürfnisse von Wohnmobilisten und Besitzern von Wohnwagen, Vans und umgebauten Transportern zugeschnitten sind.

1 - 24 von 32 Artikel(n)

GPS-Systeme für Wohnmobile

Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Reise? Eine Top-Route, die nach Ihren Wünschen und Ihrem Freizeitfahrzeug berechnet wird. Denn Ausflüge mit dem Wohnmobil oder dem ausgebauten Kastenwagen bringen einige Besonderheiten mit sich, die sich von denen der Autofahrer unterscheiden. Das Ziel ist es, eine leichtere Reise zu genießen, die Zeit im Stau zu verkürzen und von Informationen zu profitieren, die Ihrer Reiseart angemessen sind. Von der Berücksichtigung der Größe Ihres Fahrzeugs über Bluetooth bis hin zu einem Touchscreen und sogar Sprachsteuerung - erfahren Sie, welche Parameter Sie bei einem Kauf berücksichtigen sollten.

Navigationsgeräte speziell für Wohnmobile, die zu 100 % auf Freizeitfahrzeuge abgestimmt sind

Der große Unterschied zwischen einem Auto-GPS und einem Navigationssystem für Wohnmobile liegt in den Spezialkarten. Denn Wohnmobil-Navigationsgeräte strahlen spezielle Informationen aus, die Autofahrer-Navigationsgeräte nicht bieten.

Die Spezialkarten der GPS-Geräte für Wohnmobile und Wohnwagen

Wohnmobilkarten bieten Straßen, die auf die Abmessungen und Einschränkungen von Wohnmobilen und Freizeitfahrzeugen zugeschnitten sind.
Diese Karten berücksichtigen die Beschränkungen in Bezug auf Höhe, Breite und Gewicht. Routen, die für große Fahrzeuge nicht zugänglich sind, werden den Nutzern einfach nicht angeboten.
Bei neueren GPS-Geräten für Wohnmobile ist es nun möglich, die Angaben zu Ihrem Fahrzeug (Größe, Gewicht, Breite, Höhe und sogar Höchstgeschwindigkeit...) bei der Inbetriebnahme des GPS-Geräts einzugeben. Die Eingabe dieser Angaben in das Navigationssystem wird Sie davor bewahren, z. B. auf einer winzigen Straße oder unter einer kleinen Brücke stecken zu bleiben.

Die Datenbank der Wohnmobilgrundstücke und -plätze

Ein GPS für Wohnmobile ist ein Gerät mit einer speziellen Datenbank. Daher können Sie neben Echtzeit-Verkehrsinformationen auch auf wertvolle Informationen über die Lage von Parkplätzen, Campingplätzen und Raststätten zugreifen.

Der ASCI-Führer, der über 3000 Campingplätze in Europa auflistet, ist in einige GPS-Geräte integriert, insbesondere in die von Garmin.
Die Firma hat auch mit Campercontact zusammengearbeitet, damit die Anwendung auf allen GPS-Geräten der neuen Garmin Camper-Reihe vorinstalliert ist. Raststätten, Campingplätze und Parkplätze sind in das GPS-Gerät integriert, sodass Sie an einem Ort auf Navigationsinformationen zugreifen können und gleichzeitig praktische Übernachtungsmöglichkeiten angezeigt werden.

Die Datenbanken von GPS-Geräten für Wohnmobile und Freizeitfahrzeuge werden erweitert, um dem Benutzer eine Reihe von ultrapraktischen Informationen zu bieten:

  • Vorgeschlagene Routen je nach Größe/Umfang des Fahrzeugs
  • Service- und Tankstellenbereiche
  • POI
  • Sonderparkplätze für Wohnmobile
  • Campingplätze

Die Abdeckung von GPS-Geräten für Wohnmobile

Die Karten von GPS-Geräten decken nicht unbedingt die gleichen Länder ab. Informieren Sie sich daher unbedingt vor dem Kauf.

GPS, Multimedia-Stationen und Autoradios: eine sinnvolle Kombination

Neben der GPS-Navigationsfunktion integrieren immer mehr Geräte zahlreiche weitere Funktionen, um dem Nutzer echte Multimedia-Stationen zu bieten:

  • GPS-Funktion
  • FM/AM-Radio plus Digital
  • Bluetooth
  • Smartphone-Anschluss und Freisprecheinrichtung
  • Nützliche Apps wie Park4Night, Caramaps und Spotify direkt auf dem Bildschirm der Station verfügbar
  • USB-Buchsen

Bei dieser Art von Multimedia-Station stellt GPS eine der Funktionen des Geräts dar, das über mehrere Funktionen verfügt. Ebenso werden einige Multimedia-Stationen nun mit einer Rückfahrkamera verkauft, die direkt mit der Station verbunden werden kann.

Aktualisierungen von GPS-Karten für Wohnmobile

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Karten von GPS-Geräten zu aktualisieren:

  • Über das Internet: Da Wifi bei einigen GPS-Geräten integriert ist, erfolgt die Aktualisierung dann automatisch.
  • Durch Herunterladen: In diesem Fall müssen Sie die SD-Karte aus dem GPS herausnehmen, um die gewünschten Karten über einen Computer herunterzuladen.

Aktualisierungen sind nicht immer kostenlos. Einige Marken bieten Updates für zwei oder drei Jahre an. Andere unterstützen das erste Update. Einige Geräte bieten ein kostenloses Update an, das während der gesamten Lebensdauer des Geräts gültig ist. Dies ist ein Punkt, den Sie vor dem Kauf des Geräts überprüfen sollten. Beachten Sie, dass Geräte der Marke AGURI oder Geräte, die mit dem GPS-System von Aguri arbeiten, ein lebenslanges kostenloses Update ermöglichen.

Bekannte Marken: Garmin, aber nicht nur...Aguri, Snooper

Entdecken Sie die führenden Marken in der Welt der Wohnmobil-GPS, die auf Just4Camper vertreten sind:

Welche kostenlose GPS-Anwendung oder -App für Wohnmobile?

Es gibt Apps zum Herunterladen auf Smartphones, die für iOS und Android erhältlich sind. Diese Apps werden jedoch keine speziellen Informationen für Wohnmobile bereitstellen.

Außerdem sind die Armaturenbretter in Wohnmobilen in der Regel weit vom Fahrer entfernt und die geringe Größe eines Smartphones ist für diese Entfernung nicht geeignet.

Welches Android- oder Apple-GPS für Wohnmobile?

  • Waze: Jeder kennt Waze, es ist ein kostenloses Navigationssystem, das sich durch seine Gemeinschaftlichkeit auszeichnet. In Echtzeit können die Nutzer einen Unfall, eine Verlangsamung und sogar das Vorhandensein von Radarfallen melden.
  • Google Maps: Das berühmte Navigationssystem des Riesen Google. Diese GPS-App ist nicht auf Wohnmobile spezialisiert. Sie zeigt die Dauer von Fahrten mit dem Auto, Fahrrad, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Verkehrsinformationen an.
  • Mappy

Caramaps: Die GPS-App für Wohnmobile

Auch als Gemeinschaftsanwendung listet die App Caramaps Wohnmobilstellplätze, Campingplätze, Raststätten sowie private Grundstücke auf, auf denen Sie übernachten können (kostenpflichtige Übernachtungen). Eine Spot-Kategorie zeigt kostenlose Parkplätze und coole Orte zum Übernachten an.

GPS im Freizeitfahrzeug installieren

Die meisten GPS-Geräte werden mithilfe eines Saugnapfes an der Windschutzscheibe angebracht. Es gibt auch die Möglichkeit, Multimedia-Stationen in das Armaturenbrett des Fahrzeugs zu integrieren.

GPS-Abdeckung: Frankreich und International

Denken Sie daran, die Abdeckung des GPS-Navigationsgeräts zu überprüfen, bevor Sie Ihre Wahl treffen.

Kauf: Welches GPS für Wohnmobile soll es sein?

Das ideale GPS-Gerät ist dasjenige, das am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Führen Sie im Vorfeld eine Liste durch, um nach bestimmten Funktionen des gewünschten Geräts zu suchen. Beim Kauf eines GPS für Wohnmobile oder einer Multimedia-Station mit GPS sollten Sie auf folgende Attribute achten:

  • Bildschirmgröße und Touchscreen-Funktion: Je größer der Bildschirm ist, desto einfacher ist die Bedienung des Geräts während der Fahrt.
  • Berücksichtigung der Fahrzeuggröße: Vorschlag geeigneter Routen
  • Berücksichtigung von Gefahrenzonen
  • Einfache Bedienung der Benutzeroberfläche und des GPS-Navigationssystems
  • System zur Aktualisierung der Karten, ob die Aktualisierungen kostenlos sind oder nicht, per Download oder direkt
  • Spezifische Navigationsfunktionen und Umfang der Datenbank: Parkplätze, Points of Interest (POIs), Wetterinformationen, Entsorgungsstationen, Sprachsteuerung, Verkehrs- und Stauinformationen in Echtzeit...
  • Bluetooth-Funktion: Um Ihr Smartphone mit dem Gerät zu verbinden und Anrufe und Benachrichtigungen zu empfangen
  • Freisprecheinrichtung: Für ein sichereres Fahren
  • Sprachsteuerung

Bieten Sie eine Geschenkkarte an